5 Fragen & Antworten über Geistführer

Geistführer - Titelbild.

Geistführer – ich bin froh, dass sich viele Menschen endlich für diese wunderbare Kraft öffnen. Ich hoffe, dass dieser Artikel dir hilft, dich mit deinen eigenen Geistführern zu verbinden und mit ihnen zu kommunizieren.

 

Dein spirituelles Führungsteam oder Komitee

Erstens, du hast mehr als einen Geistführer. Du hast geistige Führer aus dem inneren Kreis, die ausschließlich für dich arbeiten und die die ganze Zeit bei dir sind. Dann hast du ein Geisterführer-Team im äußeren Kreis, jedes Mitglied mit einer bestimmten Funktion, wie z.B. deinen Astralführer, der dich im Schlaf durch die astralen Ebenen führt. Darüber hinaus gibt es deine Lehrer, Meister und Engel …

Wenn ich nur „Geistführer“ sage, spreche ich von den Geistführern des inneren Kreises. Du solltest dich darauf konzentrieren, mit ihnen zu kommunizieren, weil sie dich sehr gut kennen und eng mit dir zusammenarbeiten. Wenn es Aufgaben gibt, die über ihre Fähigkeiten hinausgehen, können sie diese an höhere Führer weitergeben und als Mediatoren arbeiten.

Möglicherweise hast du auch eine oder mehrere spezielle Zuweisungshilfen im inneren Kreis. Dies sind vorübergehende Geistführer (mit vorübergehend meine ich für ein paar Wochen bishin zum Rest deines Lebens) mit einer bestimmten Aufgabe.

 

Wer sind die Geistführer?

Deine Geistführer sind NICHT deine Vorfahren oder deine verstorbenen Familienmitglieder. Zumindest habe ich solche Fälle noch nie gesehen. Möglicherweise hast du jedoch in deinem früheren Leben physische Lebenszeiten mit ihnen geteilt.

Du hast deine Geistführer irgendwann in deinem Leben eingesetzt. Typischerweise werden Menschen mit einem Geistführer (auch Geburtsführer genannt) geboren und stellen mit zunehmendem Alter mehr Geistführer ein. Die Einstellung endet, wenn du das Erwachsenenalter erreichst (normalerweise im Alter von 30 Jahren), mit vier bis sieben Geistführern im inneren Kreis. Natürlich sind spezielle Aufgabenführer Ausnahmen – du kannst sie jederzeit in deinem Leben einstellen, wenn es nötig ist.

Deine Geistführer haben zugestimmt, als deine Geistführer zu dienen, also fürchte dich nicht, sie zu nutzen. Sie wollen dir helfen. Sie entwickeln sich weiter, indem sie dir dienen. Sie sind dir in der spirituellen Evolution ein paar Schritte voraus, so dass sie eine höhere Perspektive und Einsicht haben, von der du profitieren kannst.

 

Häufige Fragen zu Geistführern

1. „Warum habe ich mehr als einen Geistführer?“

Es ist besser, ein Team zu haben. Jeder Geistführer hat Persönlichkeiten, genau wie wir. Einige leiten das Team mit großen Visionen, achten aber nicht so sehr auf Details. Einige sind glücklich, lächelnde Menschen haben (sorry, ich meine Geist) und halten die Teamdynamik aufrecht. Einige sind gut im technischen analytischen Denken. Einige sind sehr nährend und beruhigend. Zusammen bilden sie ein großartiges Team.

Wenn du nur einen Geistführer erkennst, kannst du mit deinem ersten (Geburts-)Führer kommunizieren. Er oder sie kann als Vertreter des gesamten Teams arbeiten.

Es ist auch wichtig zu verstehen, dass die Anzahl der Geistführer in deinem inneren Kreis nicht für besser oder schlechter steht. Ein Team von vier Personen ist genauso gut wie ein Team von sechs Personen. Als ich persönlich sechs Geistführer hatte (vor der Veränderung meiner Seele), stand ich die meiste Zeit in Kontakt mit nur zwei von ihnen. So war es für mich einfacher.

 

2. „Ist es nicht besser, mit höheren Wesen zu kommunizieren, wie mit Engeln?“

Es ist wichtig, das elitäre Denken hier zu lassen. Deine geistigen Führer im inneren Kreis sind dir nur wenige Schritte voraus, was bedeutet, dass sie sich gut auf dich beziehen können und umgekehrt. Unterschätze sie nicht, nur weil sie nicht prächtig und glitzernd vor dir auftauchen. Du willst keine super fortgeschrittenen Führer. Das ist, als würde Einstein Naturwissenschaften an der Oberstufe unterrichten. Die Schüler werden nicht viel von ihm lernen ? sie brauchen einen Lehrer, der die Dinge in ihren Worten erklären kann.

Das bedeutet nicht, dass Wesen höherer Ebene wie Engel für uns nicht nützlich sind – natürlich sind sie es. Im Alltag sind deine Geistführer jedoch deine vertrauenswürdige Ressource.

 

3. „Wie heißt mein Geistführer?“

Ich schätze, diese Frage kommt von der Idee, dass man den Namen des Geistführers kennen muss, um mit ihm zu kommunizieren. Nun, das tust du nicht. Du kannst sie einfach „meine Geistführer“ ansprechen.

Aber natürlich können dir mehr Informationen wie der Name und das Aussehen jedes deiner Geistführer enorm helfen, also traue dich und frag deinen Geistführer einfach. Ich habe noch keinen Fall erlebt, in dem dies ein Geheimnis geblieben ist. Lediglich dass es manchmal an der menschlichen Aussprache scheiterte, weil die Namen so bizarr sein können, dass es einfach kein Mensch aussprechen kann.

 

4. „Brauche ich Hilfe von einem Medium, um mit meinem Geistführer zu kommunizieren?“

Nein. Du brauchst sie nicht. Du bist voll und ganz in der Lage, mit deinen eigenen Geistführern selbst zu kommunizieren. Es kann jedoch hilfreich sein, etwas Training zu absolvieren.

Es ist, als würde man lernen, wie man ein Auto fährt. Es ist einfach eine Sache der Übung und du solltest ihr und dir selbst genug Zeit dafür geben.

 

5. „Aber habe ich wirklich Geisterführer?“

Aaaaagh, das ist eine super kritische Frage. Und diese ist berechtigt. Einige Menschen haben keine Geistführer. Es tut mir leid, ich habe nicht vor, dich zu erschrecken, aber es ist etwas, das ich schon einige Male erlebt habe.

Einige Seelen verlieren Geistführer durch traumatische Erfahrungen. Einige Seelen entlassen sie aus Versehen. Es gibt auch andere Gründe. Personen, die keine Geistführer haben, wissen das in der Regel auf einer tiefen Ebene. Sie fühlen sich im wahrsten Sinne des Wortes sehr einsam und hilflos. Sie haben vielleicht das Bitten aufgegeben, weil sie von den Ergebnissen ihrer früheren Gebete enttäuscht waren.

Hier kann man nur mit viel Willenskraft und Meditation versuchen, ein neues Geistführer-Team aufzubauen.

 

 

  •  

  • SentaThomas
    SentaThomas

    Schreibe einen Kommentar

    Ich akzeptiere