Richtige Zaubersprüche

Richtige Zaubersprüche. Titelbild. Frau im Schnee mit Rose.

Richtige Zaubersprüche – Viele Menschen, vor allem Frauen, die sich auf der materiellen Ebene in einer Problemlage oder Fragestellung nicht helfen können, sind auf der Suche nach einer Lösung in der transzendenten bzw. spirituellen Welt. Hierzu verwenden die meisten Zauber und Rituale, was voraussetzt, dass man richtige Zaubersprüche anwendet, damit diese auch ihre Wirkung entfalten können. Echte Zaubersprüche die wirken, müssen gewisse Anforderungen erfüllen, weshalb wir hier für dich die wichtigsten Komponenten und Hintergründe zusammengetragen haben.

 

Als Frau hast du schon einmal einen großen Vorteil bei der Nutzung von richtigen Zaubersprüchen, denn als Frau bist du gleichzeitig empfangendes und schöpferisches Prinzip. Was bedeutet das? Die Frau empfängt in ihrer Rolle als Mutter den Samen des Mannes und somit als empfangendes Gefäß zu verstehen. Frauen sind demnach im wahrsten Sinne des Wortes empfänglicher für Hilfen von oben. Zudem ist die Frau auch in ihrer Schöpferkraft, denn sie ist es, die Leben gebären kann. Somit können Frauen auch auf der Ebene der Ideen durch Gedanken, Gefühle, Tagträume und Wünsche vieles manifestieren, was sich dann auch in der Realität so zeigt.

 

 

Was sind echte Zaubersprüche die wirken?

 

Die bekanntesten Zaubersprüche sind in Form eines Reimes aufgebaut. Dies hat den Hintergrund, dass sich bei einem Reim Anfang und Ende harmonisch in ihrem Klang und in ihrer Aussprache bewegen. Anfang und Ende des Wunsches sind somit eng miteinander verbunden und bilden eine Einheit, wie auch das Zeichen für Unendlichkeit (die liegende Acht). Dies macht den Zauber, egal ob ausgesprochen oder aufgeschrieben, stabil, da er in sich eine Einheit bildet.

Lebe Glücklicher!

Abonniere meinen Newsletter und erhalte mein eBook "Lebe Glücklich. Die Angst vor dem Tod überwinden." als Dankeschön.

Keine Angst, ich spamme dich nicht zu! Ich möchte dich nur über meine neuen Beiträge informieren.

 

Echte Zaubersprüche die wirken sind in der Regel auch positiv formuliert und das Wunschobjekt wird meist als bereits vorhanden angesehen. Wenn du dir einen liebenden Mann wünschst, dann formulierst du dies nicht als Wunsch, sondern bedankst dich für die Unterstützung, dass du diesen Partner in deinem Leben haben darfst.

 

Viele nutzen für richtige Zaubersprüche auch Worte in fremden Zungen. Damit ist keine Fremdsprache gemeint, sondern deine eigene Seelensprache. Um deine eigene Seelensprache kennenzulernen, kannst du dir zum Beispiel schamanische Trommeln auf YouTube anhören, dich durch kreisende Bewegungen oder auch vor und zurück in den Takt einstimmen und ohne darüber nachzudenken Laute formen und summen.

Dies könnte sich zum Beispiel so anhören: „La-mee-sala-tan.“

Wenn du spürst, dass bei dem Gedanken an deinen Wunsch ein Seelenwort immer häufiger auftaucht, dann kannst du auch dieses in deinen Zauber einbinden, um ihn in einer tieferen transzendenten Dimension seine Wirkung entfalten lassen zu können.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Können richtige Zaubersprüche Wünsche erfüllen?

 

Bei einer korrekten Anwendung und mit der richtigen Intention können Zaubersprüche Wünsche erfüllen. Der Spruch dient dabei einerseits dazu, um jenseitige Kräfte zu kontaktieren, die dir bei der Erfüllung helfen. Dies können Götter oder auch Ahnen sein. Andererseits stärkt ein Zauberspruch oder Ritual deinen Glauben an die Erfüllung deines Wunsches. Hierdurch verändert sich deine Schwingung und du wirst unbewusst positiv gestimmt.

Da das Universum ein Ganzes ist und die Teil dieser Ganzheitlichkeit bist, gilt hier das Gesetz der Resonanz. Wenn du positive Energien ausstrahlst, ziehst du diese auch „magisch“ an und das Universum unterstützt sich. Bist du negativ eingestellt und sendest negative Energien aus, wird dir auch mehr Negatives im Außen auffallen.

Ein einfaches Beispiel: Du denkst, dass alle Menschen übellaunig ist. Dadurch fällt dir auch die unfreundliche Kassiererin an der Kasse besonders stark auf, während die beiden lachenden Kollegen gar nicht erst deine Aufmerksamkeit erreichen oder diese von dir als nervig abgetan werden. Hier trifft auch das esoterische Prinzip „Wie innen, so außen; wie oben, so unten“ zu.

 

 

Wo findet man echte Zaubersprüche?

 

Zaubersprüche finden sich zumeist in einem Zauberbuch. Dieses kann als eine Art Grimoire selbst mit magischem Wissen und Sprüchen gefüllt werden oder auch als Buch bzw. Ebook erworben werden. Inzwischen findet man auch im Internet zahlreiche Seiten mit Zaubersprüchen und Anleitungen. Da jeder Zauber jedoch individuell wirken soll, empfehle ich dir, dich lediglich an fremden Sprüchen zu orientieren und eigene zu kreieren, denn du kennst nicht die ganze Absicht, die hinter dem Zauber einer anderen Person steckt.

 

Echte funktionierende Zaubersprüche.

Echte funktionierende Zaubersprüche: Am sichersten ist es, wenn du deine eigenen Sprüche kreierst.

 

Der Aufbau eines klassischen, echten Zauberbuches/Grimoires

 

Da Magie und Zauberei sehr altes Wissen beinhaltet, nutzt du am besten ein entsprechend altes Buch oder zumindest eines, das zum Beispiel in Leder eingebunden ist oder dir optisch ein gutes Gefühl gibt. Dadurch kannst du dich in die magisch-esoterische Welt einfühlen, während du es füllst.

 

Eine konkrete Reihenfolge, die du beachten solltest, gibt es nicht. Ich empfehle dir, hierbei ganz intuitiv vorzugehen. Wenn du deinen Zauber durch kleine Opfer (zum Beispiel Räucherwerk) verstärken willst, kannst du damit beginnen, dein Buch zu verschiedenen Düften und deren Wirkung zu füllen. Gleiches kannst du für Pflanzen tun. Rosmarin und Zimt sind zum Beispiel sehr beliebt bei Zaubern.

 

Andere arbeiten gerne mit Kerzen. So kannst du deinen Zauberspruch aufsagen, deinen Wunsch in die Kerze ritzen (auch als Sigille) und diese Kerze dann abbrennen lassen, sodass dein Wunsch transformiert in höhere Ebenen aufsteigen kann. Dabei spielt die Farbe der Kerze eine wichtige Rolle. So ist Rosa etwa die Farbe für tiefe, emotionale Liebe, Grün steht für Geld und Wohlstand etc. Vielleicht möchtest du auch mit dieser Farbenlehre dein Grimoire beginnen, ehe du dich an Zaubersprüchen versuchst.

 

 

Was geschieht, wenn der Fokus nicht auf positiver, innerer Magie liegt, sondern auf Gier?

 

Überlege dir immer genau, warum du dir wünschst, was du dir wünschst. Bei weißer Magie sollten deine Ziele immer rein sein und keine negativen Absichten für andere Menschen verfolgen. Kannst du dich nicht ganz von negativen Gefühlen abgrenzen, so bitte in deinem Zauber die höheren Mächte um deren Unterstützung und bitte sie, dich von dieser Inbalance zu befreien. Tust du dies nicht, läufst du Gefahr, dass sich der Zauber umgekehrt negativ auf dich auswirkt (Karma).

Hat dir der Beitrag geholfen? Ich freue mich über deine Bewertung!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
  • Lebe Glücklicher!

    Abonniere meinen Newsletter und erhalte mein eBook "Lebe Glücklich. Die Angst vor dem Tod überwinden." als Dankeschön.

    Keine Angst, ich spamme dich nicht zu! Ich möchte dich nur über meine neuen Beiträge informieren.

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.