5 Tipps, um deine Zirbeldrüse zu aktivieren – und zu entkalken

5 Tipps, um deine Zirbeldrüse zu aktivieren – und zu entkalken

Was die Zirbeldrüse ist und welche Funktionen sie hat

Die wenigsten von euch haben vermutlich diesen Begriff schon mal gehört, um den es sich heute handelt. Und zwar sprechen wir von der Zirbeldrüse. Die Zirbeldrüse ist ein kleines Teil im Kopf, welches über eine Menge entscheidet und somit auch unverzichtbar für den menschlichen Körper ist. Man nennt sie auch Epiphyse und hat eine Größe von ein bis drei Millimeter. Grob genommen kümmert sich die Epiphyse um die physischen Prozesse des Körpers, erhöht die Intuition und ist für die eigene spirituelle Entwicklung zuständig.

 

Die Funktionen der Zirbeldrüse

Jetzt wo wir wissen um was es sich bei einer Zirbeldrüse handelt, sollte man auch noch Wissen was genau Sie tut und wofür sie im Körper genau zuständig ist. Die Zirbeldrüse ist dafür zuständig das Schlafhormon namens Melatonin zu Produzieren. Im Grunde genommen gibt sie den Takt dafür an, wann andere Drüsen zu funktionieren zu haben. Denn die anderen Drüsen nehmen die Hormone der Zirbeldrüse an, um Informationen an die anderen Körperstellen weiterzuleiten. Ein Hormon dient im Körper also als Botenstoff. Durch chemische Verbindungen können diese Botschaften über den Blutkreislauf zu verschiedensten Organen kommen. Ebenso beeinflussen die Neurotransmitter verschiedenste Nervenimpulsen und leiten dessen Erregung an die Synapsen unserer Zellen weiter. Teilweise wird selbst unsere Schilddrüse von der Zirbeldrüse reguliert. Eine verminderte Funktion der Zirbeldrüse kann also ein großes Ausmaß für den Körper haben. Eine Aktivierung der Zirbeldrüse kann dies allerdings verhindern.

 

Die modernen Probleme der Zirbeldrüse

Ein modernes Problem in der Schönheit der Menschen ist vor allem das Ansehen des Alters. Daher spielt das Anti-Aging für viele Leute eine wichtige Rolle im Leben. Durch das älter werden nimmt auch die Melatoninproduktion in der Funktion ab. Das ausgeschüttete Melatonin wirkt sich auf die Alterung des Körpers aus und durch einen hohen

Lebe Glücklich!

Abonniere meinen Newsletter und erhalte mein eBook "Lebe Glücklich. Die Angst vor dem Tod überwinden." als Dankeschön.

Keine Angst, ich spamme dich nicht zu! Ich möchte dich nur über meine neuen Beiträge informieren.

Melatoninspiegel wird im Grunde genommen die Alterung verlangsamt. Zum einen passiert dies durch die Reparatur der DNA. Durch eine antioxidative Wirkung können Zellschäden behoben werden. Dadurch wird zum einen auch die Widerstandsfähigkeit gegen Krebs erhört.

Ebenso wirkt es sich auf positiv auf den Schlafrhythmus aus. Denn wenn bei den älteren Menschen unter uns der Tag und Nacht Rhythmus unnormal ist, so kann durch eine Verabreichung des Hormons dies behoben werden. Ebenso können Störungen der Körpertemperatur somit wieder behoben werden.

Ursprünglich wird das Melatonin durch das Gewebshormon Serotonin gebildet. Somit ist es ebenfalls wichtig sich um einen guten Serotonin Haushalt zu kümmern.

 

Wie man die Zirbeldrüse wieder aktiviert

Um eine Zirbeldrüse wieder aktivieren zu können gibt es verschiedenste Methoden. Dies kann man beispielsweise durch entkalkten, reinigen oder durch spirituelle Praktiken wie einer Meditation tun. Wer auf Meditationsübungen zurückgreift, muss in erster Linie einen geistigen Kontakt zu seiner Zirbeldrüse aufbauen und sein Bewusstsein erweitern. Ist der Kontakt entstanden lassen sich so vorhandene Verkalkungen auflösen und die Zirbeldrüse wieder vollständig aktivieren. Eine der bekannteren Meditationspraktiken besteht beispielsweise in einem Zustand voller Ruhe sein eigenes Bewusstsein auf das sogenannte dritte Auge zu lenken. Durch einen längeren Fokus darauf in Verbindung mit der eigenen Atmung kann man durch ständige Wiederholung der Praktik die Zirbeldrüse reizen und sie somit aktivieren. Ebenfalls gibt es viele verschiedene Übungen beim Yoga, welche dazu dienen die Zirbeldrüse anzusteuern und sie langfristig zu entkalken. Weitere Methoden um die Zirbeldrüse aktivieren zu können, folgen nun:

  • Durch 15 Minuten Sonneneinstrahlung täglich
  • Viel und hauptsächlich Wasser trinken
  • Pflanzliche Präparate sowie Bitterstoffe können dabei helfen zu entgiften
  • Singen und eine kontrollierte Atmung. Durch die Schwingungen wird die Zirbeldrüse wieder aktiviert.
  • Einatmen von ätherischen Ölen

 

Die Zirbeldrüse entkalken

Tatsächlich ist es so, dass bei einem großen Teil der Erwachsenen die Zirbeldrüse in ihrer Funktion stark eingeschränkt ist. Bei einem Kleinkind bzw. Teenager ist es anders. Sie besitzen einen aktiven Zugang zu ihrer Zirbeldrüse, über den die Erwachsenen nicht mehr verfügen. Der Grund dafür ist eine Verkalkung der Drüse. Bestimmte Substanzen sorgen dafür, dass die Drüse verkalkt und es gibt Möglichkeiten zur Entgiftung. Durch die Stärkung der Funktionstüchtigkeit kann man eine Verkalkung verhindern. Eine weitere Möglichkeit ist es auf die Ernährung zu achten und auf das Zuführen von bestimmten Stoffen zu verzichten. Folgende Stoffe können dafür Sorgen, dass die Zirbeldrüse mit der Zeit verkalkt.

  • Fluoride
  • Aluminium
  • jodiertes Speisesalz
  • Künstliches Kalzium
  • Quecksilber
  • Pestizide

 

Mit diesen Substanzen lässt sich die Zirbeldrüse entgiften.

Um die Zirbeldrüse entgiften zu können und das Fluorid wieder ausleiten zu können gelten in der Regel die Tamarindenpaste sowie die Tamarindenfrucht als geeignet. Weitere Möglichkeiten sind grünes Kokusnusswasser, Chlorella Präparate, Zedernussöl oder auch Wasser mit Borax. Spricht man von einer allgemeinen Entgiftung, so kann man dies durch grüne Heilerde einleiten. Darm und Leberreinigungen lassen sich ebenfalls durch viel trinken und Sonnenbäder durchführen. Hier tut man dem Körper also im Allgemeinen etwas Gutes.

 

Zirbeldrüse aktivieren und Zirbeldrüse entkalken verhindern. Wie ist es möglich?

Natürlich wäre es von Anfang an am besten gar nicht diese Prozesse erst tun zu müssen. Das ist bedingt möglich, wie wir jetzt erfahren haben gibt es bestimmte Stoffe, welche dazu führen, die Prozesse durchführen zu müssen. Doch es gibt noch weitere Einflüsse, wodurch die Drüse nicht mehr richtig funktionieren kann und gehemmt wird. Vor allem im modernen Leben tauchen diese immer wieder auf. Beispielsweise durch das wachhalten in der Nacht durch künstliche Lichtquellen kann dafür sorgen, dass die Zirbeldrüse gehemmt wird. Wie bereits erwähnt spielt auch die Ernährung eine Rolle. Durch eine schlechte Ernährung wird die Drüse negativ beeinflusst und im Prinzip kann man von einer Vergiftung sprechen. Was viele zum Beispiel auch nicht wissen ist das manche Zahncremes eine Gefahr darstellen. Durch die Salze, die dort vorhanden sind, kann es zu einer Verkalkung kommen.

 

Fazit

Nun da ihr alles über die Reaktivierung, Verhinderung aber auch Entkalkung wisst, braucht ihr keine Befürchtungen mehr in der Zukunft zu haben. In erster Linie raten wir natürlich dazu eine gesunde Lebensweise an den Tag zu legen um solche Prozesse verhindern zu können, allerdings geht dies auch nicht immer. Daher wünschen wir jedem Leser reichlich Erfolg bei der Anwendung.

 


Tipp: Kostenloses Webinar von Rosina Kaiser

Dieses Online-Praxis-Webinar wird Rosina Kaiser für Dich halten. Sie beschäftigt sich seit dem Jahr 2009 intensiv mit den Russischen Heiltechniken. Eine der beliebtesten Anwendungen ist die Matrix der Heilzahlen.
Über die Jahre hat Rosina Kaiser sehr viele Erfahrungen gesammelt. Einige neue vielgefragte Anwendungen möchte sie Dir unbedingt weitergeben. Und vor allem diejenigen Anwendungen, die Dir viel Zeit sparen!
Wenn Du dich mit Heilen mit Zahlen beschäftigst, ist dieses Online-Praxis-Webinar eine wunderbare bereichernde Veranstaltung.
Deine Teilnahme ist kostenfrei und Du erhältst Insiderwissen, dass Du ansonsten in dieser kompakten Form nur selten wo findest.

Hier kannst du dich zum kostenlosen Online-Seminar anmelden

 

 

 

Hat dir der Beitrag geholfen? Ich freue mich über deine Bewertung!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
  • Lebe Glücklich!

    Abonniere meinen Newsletter und erhalte mein eBook "Lebe Glücklich. Die Angst vor dem Tod überwinden." als Dankeschön.

    Keine Angst, ich spamme dich nicht zu! Ich möchte dich nur über meine neuen Beiträge informieren.

  • SentaThomas
    SentaThomas

    Das könnte dich auch interessieren

    Erfahrungen mit dem Onlinekurs „Energiebilder malen“ von Raul Falco

    Erfahrungen mit dem Onlinekurs „Energiebilder malen“ von Raul Falco

    Die Geschichte der Astrologie

    Die Geschichte der Astrologie

    Das Enneagramm

    Das Enneagramm

    Der Zusammenhang zwischen dem Immunsystem und der Psychischen Energie

    Der Zusammenhang zwischen dem Immunsystem und der Psychischen Energie

    No Comment

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.