Astralreisen Techniken

Astralreisen Techniken lernen.
Angelika
Angelika
Hallo liebe Leser, ich bin Angelika und freue mich, dass du den Weg auf meine Webseite gefunden hast. Schon seit meiner frühesten Kindheit interessiere ich mich für das Spirituelle und das Paranormale. Egal ob Astralreisen, Runen oder Heilen mit Zahlen - ich bin sehr neugierig und offen und probiere gern Neues aus. So, nun wünsche ich dir aber viel Spaß auf meinem Blog! 🙂 Liebe Grüße Deine Angelika

Um eine Astralreise durchzuführen, benötigst du eine entsprechende Astralreisen Technikdenn einfach mit dem Finger schnippsen funktioniert leider nicht. Doch um eine außerkörperliche Erfahrung auszulösen, gibt es verschiedene Astralreisen Techniken. Nachfolgend möchte ich dir die wirksamsten Astralreise Techniken vorstellen.

Einleitung zur Astralreisen Technik

Träumen ist eine unbewusste astrale Projektion. Wenn du schläfst, verlässt deine Seele deinen Körper. Dies wird dadurch verursacht, dass deine Zirbeldrüse (der wichtigste Teil deines Gehirns) Dimethyltryptamin aka DMT freisetzt. DMT ist es, was deine Seele aus dem Körper treibt, wenn du schläfst, und wenn du im Begriff bist zu sterben oder eine „Nahtoderfahrung“ machst. Du hast keine Kontrolle darüber, was deine Seele tut, wenn sie deinen Körper verlässt, während du schläfst – dein Unterbewusstsein kontrolliert sie.

Der Unterschied zwischen normalem Schlaf und astraler Projektion besteht darin, dass du, wenn du astral projizierst, in der Lage bist, deine Seele bewusst zu kontrollieren und wohin sie geht.

Um astral Reisen zu können, musst du aber ein Gefühl der Kontrolle innerhalb des Unterbewusstseins vermitteln. Der knifflige Teil ist hier, dass die Kontrolle, an die dein Wachgeist gewöhnt ist (der normale Ich-Verstand), nicht die Art von Kontrolle ist, die du auf das Unbewusste anwenden kannst. Das Unbewusste benötigt eine intuitivere und anmutigere „Kontrolle“, die es dir erlaubt, die Wellen seiner Impulse frei zu surfen, ohne Angst und anderen Emotionen.

Astrale Projektion sind im Grunde nur bewusster Schlaf, auch bekannt als luzides Träumen. Wenn du anfängst einzuschlafen, aber kurz bevor es passiert aufwachst, kannst du buchstäblich spüren, wie deine Seele in den Körper zurückkehrt. Deshalb fühlst du dich manchmal so, als würdest du fallen. Das „kopfexplodierende Gefühl“ (wie einige Leute es beschreiben) ist der erste Schritt, um eine astrale Projektion zu beginnen. Das ist eines der Zeichen, dass du weißt, dass du es richtig machst. Du spürst Druck in deinem Gehirn, und dein Körper beginnt zu prickeln. Dann wird dein ganzer Körper schlaff, und wenn du es kontrollieren kannst, wird deine Seele deinen Körper kurz darauf verlassen.

Bevor wir uns mit Astralreisen Techniken beschäftigen, solltest du wissen, dass es Hunderte, wenn nicht Tausende von verschiedenen Techniken gibt, um deine Seele aus dem Körper zu bekommen. Wir sind alle einzigartig. Eine Technik, die bei einigen Menschen funktioniert, funktioniert vielleicht nicht bei anderen. Ich empfehle dir, einen für eine Weile auszuprobieren und zu einer anderen Astralreisen Technik überzugehen, wenn du es nicht schaffst.

 

Beobachte dich selbst, wenn du schlafen gehst oder „Schlaf vortäuschen“

Du legst dich bequem auf den Rücken und schaust zur Decke. Entspanne deinen Körper und befreie deinen Geist von unerwünschten Gedanken. Jetzt noch mehr entspannen. Sage dir selbst, dass du dich dabei beobachten wirst, wie du einschläfst. Du musst dir über deine Absicht im Klaren sein. Du wirst deinen Körper schlafen lassen, während dein Geist während des gesamten Prozesses wach bleibt. Sag dir selbst, dass du das Bewusstsein behalten wirst, auch wenn dein Körper sich in völliger „Trance“ befindet.

Wenn du dich vollständig entspannst, musst du lernen, die eher seltsamen, markanten Empfindungen zu erkennen, die du spürst, wenn dein Körper in den Schlafzustand übergeht. Du musst aufmerksam bleiben, während sich der Schlaf entfaltet. An einem bestimmten Punkt wirst du spüren, dass sich dein Körper schwer und taub anfühlt.

Du fühlst dich vielleicht schwankend oder schwebend. Vielleicht findest du sogar bestimmte Teile deines Körpers kribbelnd. Es kann Vibrationen geben, die von Kopf bis Fuß laufen. Vielleicht hörst du sogar ein starkes Summen in deinen Ohren. Was auch immer deine Empfindungen sind, keine Panik, denn das sind sehr gute Signale, dass du kurz davor stehst, eine OBE zu erleben.

Du musst dir dann vorstellen, dass du aus deinem Bett aufstehst und zur Decke schwebst. Wie würde es sich anfühlen, wenn du tatsächlich schweben könntest? Erlebe diese Erfahrungen so real wie möglich. Behalte dieses Bild so lange wie möglich. Wenn alles gut läuft, könntest du dich plötzlich außerhalb des Körpers befinden und an der Decke schweben!

Astralreisen Techniken - Einschlafen ohne zu schlafen - ideal für Einsteiger und die am häufigsten angewandte Astralreisen Technik.
Einschlafen ohne zu schlafen – ideal für Einsteiger und die am häufigsten angewandte Astralreisen Technik

Die Seiltechnik

Diese Technik wurde von Robert Bruce entwickelt und ist eine der effektivsten Techniken überhaupt. Ein wesentlicher Bestandteil dieser Projektionstechnik ist ein unsichtbares, imaginäres Seil, das von der Decke hängt. Dieses Seil wird verwendet, um dynamischen Druck an einem einzigen Punkt auf deinen Astralkörper auszuüben, um seine Trennung vom Physischen zu erzwingen.

Streck deine imaginären Hände aus und ziehe dich, Hand über Hand, hoch mit dem starken, unsichtbaren, imaginären Seil, das über dir hängt. Dabei wirst du ein leichtes Schwindelgefühl in dir spüren. Dieses Schwindelgefühl wird sich verstärken, je mehr du an dem Seil ziehst.

Klettere weiter, Hand über Hand, immer weiter nach oben, und du wirst spüren, wie die Vibrationen beginnen. Dein ganzer Körper wird zu vibrieren beginnen und du wirst dich gelähmt fühlen. Konzentriere dich zielstrebig auf das Klettern an deinem Seil. Nicht aufhören. Als nächstes wirst du spüren, wie du dich von deinem Körper befreien kannst. Du wirst deinen Körper in Richtung deines imaginären Seils verlassen und über deinem Körper schweben.

Astralreisen Techniken - Die Seiltechnik ist eine der einfachsten Astralreisen Techniken und unkompliziert umzusetzen.
Die Seiltechnik ist eine der einfachsten Astralreisen Techniken und unkompliziert umzusetzen

 

Entspann dich

Wiederhole die nachfolgenden Wörter in deinem Kopf und konzentriere dich so oft wie möglich darauf. Lasse dich nicht entmutigen! Wiederhole es langsam, immer wieder:

„Ich werde eine außerkörperliche Erfahrung machen.
Ich werde einschlafen, aber ich werde dieses wache Bewusstsein überall mitnehmen.
Ich gehe. Ich werde meinen Körper mit vollem Bewusstsein verlassen.“

Sage den Satz weiter, auch wenn du dich müde fühlst und du dich, falls du dich in einer liegenden Position befindest, umdrehen möchtest.

Drehe dich nur dann um, wenn es nötig ist, um dich wohl zu fühlen, und sprich weiter. Wenn du ein Kribbeln spürst oder Lichter siehst, die zu blinken scheinen, lass dich nicht von ihnen abschrecken. Sie sind vollkommen natürlich. Wenn du müde bist, dich schwer damit tust, dich an die Worte zu erinnern, rezitiere einfach etwas kürzeres wie „Geist wach, Körper schlafend“ und tue es, bis du das Bewusstsein verlierst.

Astralreisen Techniken - Die Entspannungstechnik. Ohne völlige Entspannung ist keine OBE möglich.
Die Entspannungstechnik. Ohne völlige Entspannung ist keine OBE möglich.

 

Luzide Träume

Klare Träume sind Träume, in denen der Träumer weiß, dass er träumt. In einem luziden Traum ist ein Mensch bereits „außerhalb“ seines Körpers. Um die Astralprojektion aus luziden Träumen zu erreichen, muss man sich zuerst mit OBEs beschäftigen und sie wirklich wollen. Du musst alles darüber lesen, was du kannst. Du musst in jedem freien Moment, den du hast, darüber nachdenken.

Sobald dein Verstand mit dem Gedanken an OBEs beschäftigt ist, wirst du Auslöser und Affirmationen brauchen, damit du einen klaren Traum hast. Denke tagsüber immer wieder daran: „Heute Abend werde ich einen klaren Traum haben“. Erinnere dich den ganzen Tag daran. Und – und das ist der wichtige Teil – fragst du dich tagsüber immer wieder: „Träume ich jetzt?“ Mit ein paar Tagen Übung hast du dein Unterbewusstsein so programmiert, dass es einen luziden Traum in Gang setzt.

Sobald du in einem klaren Traum bist und weißt, dass du träumst, weißt du auch, dass du nicht in deinem Körper bist. Du kannst dann selbst dein Schlafzimmer sehen. In den meisten Fällen wird dein Traumland plötzlich verschwinden und du wirst dich in deinem Schlafzimmer befinden, das unter deinem Körper schwebt.

Astralresien Technik - Luzide Träume. Sogenannte Klarträume können der Schlüssel zu Astralreisen sein.
Luzide Träume – Sogenannte Klarträume können der Schlüssel zu Astralreisen sein.

 

Technik des verlagerten Bewusstseins

Schließe deine Augen und komme in deinen üblichen Trancezustand. Versuche, den ganzen Raum auf einmal zu erfassen. Spüre dich selbst knapp über deinen Schultern und beobachte die Umgebung. Sei sehr passiv gegenüber dem, was vor sich geht. Dann stell dir vor, dass sich dein Astralkörper langsam um 180 Grad dreht. Sobald du deine mentale Rotation beendet hast, sollte dein Astralkopf dort sein, wo deine physischen Füße sind, und deine Astralfüße wären dort, wo dein physischer Kopf ist! Mit diesem Gedanken fest im Kopf, probiere den Raum aus dieser neuen Richtung zu visualisieren.

Die Grundidee ist, zu vergessen, wo du wirklich bist, und deinen Orientierungssinn zu verlagern. Wenn du dies richtig machst, wird dir schwindlig. Das ist normal. Wenn du damit klarkommst, ist der nächste Schritt, dir vorzustellen, wie du auf das Dach schwebst. Versuche, es so real wie möglich zu machen. Du könntest plötzlich aus deinem physischen Körper „herausgesprungen“ sein!

Astralreisen Techniken - Den Orientierungssinn verlieren. Manchmal muss man einfach das hinter sich lassen, was einem bekannt vorkommt und die Blickrichtung ändern.
Den Orientierungssinn verlieren. Manchmal muss man einfach das hinter sich lassen, was einem bekannt vorkommt und die Blickrichtung ändern.

 

Muldoons Durst Technik

Dies ist nicht gerade eine der angenehmsten oder effektivsten Methoden.
Um diese Technik anwenden zu können, musst du einige Stunden vor dem Schlafengehen auf das Trinken verzichten. Steigere deinen Durst den ganzen Tag über mit allen Mitteln, die du kannst. Halte ein Glas Wasser vor dir und starre hinein, stelle dir vor, wie du trinkst, aber du darfst es nicht zulassen!
Dann, bevor du schläfst, nimm eine Prise oder zwei Salz zu dir. Platziere das Glas Wasser an einem geeigneten Ort abseits des Bettes und übe in deinem Kopf alle notwendigen Handlungen aus, um es zu bekommen: aufstehen, den Raum durchqueren, nach dem Glas greifen, und so weiter. Dann musst du ins Bett gehen und immer noch an deinen Durst und die Möglichkeiten, ihn zu stillen, denken. Nachts erwachst du vielleicht in deinem Traum und gehst auf das Glas Wasser zu. Mit etwas Glück wird es die gewünschten OBE bringen.

Astralreisen Techniken - Die Dursttechnik. Diese sollten nur Fortgeschrittene auf eigene Gefahr anwenden.
Die Dursttechnik. Diese sollten nur Fortgeschrittene auf eigene Gefahr anwenden.

 

Das Problem mit den Astralreisen Techniken

Denke daran, dass es Zeit braucht, um die Astralreisen Technik zu perfektionieren. Sei geduldig und übe weiter. Dies geschieht selten über Nacht. Probiere nach und nach die Astralreisen Techniken aus und nach einiger Zeit wirst du überrascht von den Ergebnissen sein! Solltest du bisher noch nicht deine Technik gefunden haben, so kann ich dir die Lektüre vom Marko Huemmer empfehlen. Er hat über 100 Techniken ausprobiert und lehrt diese auch.

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (32 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

 

  • Angelika
    Angelika
    Hallo liebe Leser, ich bin Angelika und freue mich, dass du den Weg auf meine Webseite gefunden hast. Schon seit meiner frühesten Kindheit interessiere ich mich für das Spirituelle und das Paranormale. Egal ob Astralreisen, Runen oder Heilen mit Zahlen - ich bin sehr neugierig und offen und probiere gern Neues aus. So, nun wünsche ich dir aber viel Spaß auf meinem Blog! :) Liebe Grüße Deine Angelika

    1 thought on “Astralreisen Techniken”

    1. Pingback: Die Astrale Projektion | Astralreisen lernen

    Schreibe einen Kommentar

    Ich akzeptiere