Die Wirkung von Farben und Licht auf unsere Gesundheit

Lichttherapie

Wir erleben regelmäßig Energieverluste, die mit dem Stress zusammenhängen, den unser Lebensstil verursacht. Stress und auch der Mangel an Sonnenlicht auf der Ebene unserer Zellen führen zu Mangelerscheinungen, Depressionen, diffusen Schmerzen und Schlafstörungen.

 

Wir sind Lichtwesen und brauchen das Licht, um zu leben.

Das Licht hat es uns ermöglicht, uns seit Tausenden von Jahren weiterzuentwickeln. Alles Lebendige, wir Menschen, Tiere, Pflanzen und andere ziehen Energie aus dem Licht. Das Licht aktiviert unser Bewusstsein, unser Erwachen und unsere Vision auf allen Ebenen.

Mit dieser Erkenntnis bin ich auf den Wunsch gekommen, dir von der Licht- und Farbtherapie zu erzählen, die für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden sehr wichtig sind.

 

Lichttherapie ist die Kunst oder Wissenschaft, Licht zu therapeutischen Zwecken für die Heilung einzusetzen.

Wenn wir in die Geschichte der alten Zivilisationen zurückgehen, stellen wir fest, dass viele von ihnen Traditionen mit Licht hatten. Seit der Antike kennen wir die Vorteile der Sonne und des Lichts. Wir haben gelernt, dass sich Krankheiten in kalten, feuchten und lichtarmen Umgebungen entwickeln können.

Wer erinnert sich nicht an die Schilddrüsenkröten der Menschen, die in den sonnenarmen Tälern Savoyens lebten, oder an die Tuberkuloseerkrankungen von Familien, die in Häusern ohne Sonnenlicht lebten. Bis in die 1980er Jahre, als man feststellte, dass das Fehlen von Licht zu schweren Depressionen führte.

Heute wissen wir, wie sich saisonal abhängige Depressionen, Stress und Nervenzusammenbrüche auf unseren Körper auswirken. Die therapeutische Kraft des Lichts ist heute in der medizinischen Fachwelt anerkannt. Lichttherapie ist eigentlich der Begriff, den man für alle Formen von Licht verwendet.

Licht hat viele wichtige Eigenschaften, darunter Farbe, Spektrum, Intensität, Rhythmus und Polarisation. Die Farbtherapie nutzt speziell die Farben des Lichts, die jeweils eine bestimmte Eigenschaft haben.

Zum Beispiel können wir uns von bestimmten Farben angezogen fühlen, je nachdem, wann wir uns in unserem Leben befinden oder was wir gerade erleben.

Bei der Farbtherapie werden die Farben für unsere psychische und physische Gesundheit genutzt. Die Farbtherapie wirkt über alle Sinne auf dich ein: Sehen, Hören, Fühlen, alle deine Sinne werden durch die Frequenzen des Lichts und der Farben angeregt. Die Farbtherapie wird in der Behandlung oft mit Klängen kombiniert, um die Sinne für dein Wohlbefinden zu stimulieren.

Diese Behandlungen sind nicht aggressiv, die gesamte Arbeit erfolgt sanft. Es gibt verschiedene Frequenzen, je nachdem, was du bearbeiten möchtest. Es kann Alpha-, Beta- und Gamma-Frequenzen geben, die auf den Pulsschlag der Gehirnwellen abgestimmt sind, und andere, langsamere Pulsschläge, die langsamer als Hertz sind und eine erstaunliche therapeutische Kraft haben.

Sie haben eine entspannende Kraft, aber sie wirken auch sehr effektiv bei chronischen Schmerzen, Bluthochdruck und vielen anderen Bereichen.

 

Licht hat eine tief greifende Wirkung auf uns, und es gibt Licht, das uns schaden kann.

Derzeit gibt es Licht, z. B. LEDs, die je nach ihrer Verwendung schädlich sein können.

Es gibt blaues Licht, das unsere innere Uhr verschiebt, wenn wir es abends benutzen.
LEDs sind oftmals gepulstes Licht, das bei hohen Frequenzen Kopfschmerzen und Stress verursachen kann.

 

Die Lichttherapie ist ein mächtiges Werkzeug zur Behandlung von Depressionen, Schlaflosigkeit oder Stress.

Die Vorteile der Lichttherapie für den Körper sind zahlreich. Die erste Wohltat, die man aus der Lichttherapie ziehen kann, ist zweifelsohne die gute Laune. Die Lichttherapie hilft dir auch, neue Energie und Vitalität zu tanken.

Die Lichttherapie wirkt sich also nicht nur auf die Stimmung aus, sondern hilft auch dem Körper, sich zu erholen und neue Energie zu tanken, unabhängig von der Jahreszeit.

Die Schlafqualität wird durch die Wirkung des Lichts auf den Körper verbessert. Das führt dazu, dass du bessere Laune hast, dich weniger müde fühlst und auch deine Gedanken klarer werden.

Wie kann die Lichttherapie all diese positiven Auswirkungen auf den menschlichen Körper haben?
Das ist eine Frage, die mir oft gestellt wird. Und ich antworte ganz einfach: Wenn wir zu wenig natürliches Licht haben, wird der Körper schwächer, unsere Nervensysteme gestört und unsere biologische Uhr aus dem Takt gebracht.

Wenn die biologische Uhr jemals aus dem Takt gerät, leidet unser ganzer Körper darunter, mit Müdigkeit, saisonalen Depressionen und Schlafstörungen.

Die Lichttherapie kann bei saisonalen Störungen oder Stimmungsschwankungen medizinisch empfohlen werden.

Lichttherapie wird daher bei Schlafstörungen, Stress, chronischer Müdigkeit und wenn du einen Job mit wechselnden Arbeitszeiten hast, empfohlen.

Die Lichttherapie verbessert auch den Zustand deiner Haut und wirkt sich auf Falten, feine Linien und Akne aus.

Hat dir der Beitrag geholfen? Ich freue mich über deine Bewertung!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Autor

  • Agelika astralreisen

    Hallo liebe Leser, ich bin Angelika und freue mich, dass du den Weg auf meine Webseite gefunden hast. Schon seit meiner frühesten Kindheit interessiere ich mich für das Spirituelle und das Paranormale. Egal ob Astralreisen, Runen oder Heilen mit Zahlen - ich bin sehr neugierig und offen und probiere gern Neues aus. So, nun wünsche ich dir aber viel Spaß auf meinem Blog! 🙂 Liebe Grüße Deine Angelika


  • lebe gluecklicherLebe Glücklicher!
    Abonniere meinen Newsletter und erhalte mein eBook „Lebe Glücklich. Die Angst vor dem Tod überwinden.“ als Dankeschön.

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.