Heilstein: Smaragd

Der Heilstein Smaragd.

Der Smaragd ist einer der schönsten, beliebtesten und am meisten geschätzten Edelsteine der Welt. Diese faszinierenden, leuchtend grünen Steine werden für erstklassigen Schmuck verwendet. Einige der feinsten Smaragde können sogar mehr kosten als Diamanten.

 

Die Wirkung von Smaragden

Viele Mystiker/innen und Energieheiler/innen glauben, dass Smaragde helfen, Beziehungen zu heilen und gut für das Herz und die Gesundheit sind. Die schöne grüne Farbe soll Harmonie, Liebe und Lebensfreude bringen. Er ist auch der Geburtsstein für den Monat Mai.

Smaragde werden seit der Antike sowohl als Schmuckstein als auch als mystischer Stein verwendet. Erste Smaragdminen gab es bereits 2000 v. Chr. in Ägypten. Die berühmteste Smaragdmine der Antike sind die Minen von Kleopatra, der Königin von Ägypten. Das Wort „Smaragd“ bedeutet auf Sanskrit „grün“. Es bedeutet auch „smaragdos“ auf Griechisch und „esmeralde“ auf Altfranzösisch.

 

Die Geologie des Smaragd

Der Smaragd ist ebenso schön wie zart. Smaragde sind stark eingeschlossen, was bedeutet, dass sie andere Materialien im Stein eingeschlossen haben. Dadurch sind die Steine wenig bruchfest. Das stellt selbst für erfahrene Edelsteinschleifer eine große Herausforderung dar, denn die vielen Risse im Stein machen das Einfassen, Schneiden und Reinigen ziemlich schwierig.

 

Der Smaragd als Schmuckstein

Viele Smaragde werden für Schmuckstücke in rechteckige und quadratische Formen mit abgeschrägten Ecken geschliffen, um ihre Schönheit voll zur Geltung zu bringen. Es gibt auch andere Schliffe, aber wenn der Rohsmaragd empfindliche Einschlüsse enthält, wird er in der Regel rund geschliffen.

Viele der heutigen Smaragde werden mit farblosen Ölen oder Harzen veredelt, um ihnen mehr Glanz zu verleihen. Dies kann ein heikler Prozess sein, da Smaragde empfindliche Steine sind. Sie sollten nicht wie andere Edelsteine mit einem Ultraschallbad gereinigt werden. Es wird sogar dringend empfohlen, dass der Träger oder die Trägerin den Stein zuerst abnimmt, bevor er oder sie seine oder ihre Hand in Wasser mit Reinigungsmitteln hält.

Da Smaragde seltene und teure Steine sind, gibt es Unternehmen, die synthetische Smaragde entwickeln, die sich viele leisten können. Carroll Catham entwickelte als Erster erfolgreich eine Methode zur Herstellung synthetischer Smaragde. Andere Hersteller von synthetischen Smaragden sind Pierre Gilson Sr., der seit 1964 auf dem Markt ist, sowie IG Farben, Nacken und Tairus, die Pioniere der hydrothermalen synthetischen Smaragde sind.

Trotz der strengen Auflagen der Federal Trade Commission, die darauf besteht, dass Edelsteine natürliche Eigenschaften aufweisen müssen, werden synthetische Smaragde immer beliebter, weil sie erschwinglich sind.

Um festzustellen, ob ein Smaragd natürlich oder synthetisch ist, wird die Lumineszenz im ultravioletten Licht verwendet.

Die heutigen Smaragde von höchster Qualität kommen meist aus Kolumbien, wo Smaragde die beste Transparenz und das beste Feuer haben. Der Trapiche, eine sehr seltene Smaragdart, die ein Sternmuster aufweist, wird in dem Land gefunden. Die seltensten Smaragde der Welt sind in Muzo, Coscuez und Chivor zu finden. Andere Länder mit schönen Smaragden sind Brasilien, Madagaskar, Indien, Pakistan, Afghanistan und Sambia.

 

HeilenMitSteinen.de Smaragd Lochstein Anhänger Tropfen
Preis: € 12,90 Jetzt ansehen!**
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lebensquelle Plus Smaragd Tropfenanhänger Tropfen Anhänger Trommelstein gebohrt mit Lederband
Preis: € 13,99 Jetzt ansehen!**
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

 

Woher stammt der Stein?

Die berühmtesten Smaragde der Welt sind der Gachala Smaragd, der Nidvin Smaragd, der Chalk Smaragd, der Duke of Devonshire Smaragd aus Kolumbien und der Mackay Smaragd, der Greenshorkire Smaragd und der Edward the Confessor Smaragd in der Imperial State Crown von Großbritannien.

Autor

  • Hallo liebe Leser, ich bin Angelika und freue mich, dass du den Weg auf meine Webseite gefunden hast. Schon seit meiner frühesten Kindheit interessiere ich mich für das Spirituelle und das Paranormale. Egal ob Astralreisen, Runen oder Heilen mit Zahlen - ich bin sehr neugierig und offen und probiere gern Neues aus. So, nun wünsche ich dir aber viel Spaß auf meinem Blog! 🙂 Liebe Grüße Deine Angelika

Hat dir der Beitrag geholfen? Ich freue mich über deine Bewertung!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

  • Lebe Glücklicher!
    Abonniere meinen Newsletter und erhalte mein eBook „Lebe Glücklich. Die Angst vor dem Tod überwinden.“ als Dankeschön.

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.