Was ist geistiges Heilen?

Was ist geistiges Heilen?

Schon seit Jahrtausenden wird durch
Berührung, Handauflegen 
und Energieübertragung geheilt.

Heilung ist
Bewegung, Schwingung, ein wellenartiger Prozess der Wandlung, der Transformation.

Heilung ist
die Antwort auf die Bereitschaft eines lebendigen Organismus, raus aus der Starre, raus aus der Stagnation, raus aus der beschränkten Sicht der Welt herauszutreten, hinein in die innere und auch äußere Freiheit.

 

In vielen Naturvölkern ist dies heute noch üblich und auch in der westlichen Welt gewinnt die ganzheitliche Sicht von Erkrankung wieder sehr viel mehr Bedeutung.

Die Heilung kommt aus unser eigenen Zellstruktur – ist also eine regenerative Fähigkeit, vergleichbar der Fähigkeit der Haut, eine Schnittwunde zu verschließen. Ein anderer Mensch, etwa ein Arzt oder Heiler, kann als Mittler die richtigen Umstände erschaffen und im Körper die Frequenz herstellen, damit dieser sich selbst zu heilen beginnt.

Nach meinen eigenen Erfahrungen kann geistige Heilarbeit bei allen Beschwerden hilfreich sein. In der ganzheitlichen Heilkunst behandelt man nicht die Krankheiten, sondern Menschen, die sich in einer bestimmten Situation befinden.

Kopfschmerzen z.B., bedeuten für jeden etwas anderes, und müssen immer im Zusammenhang mit seiner ganzen Person behandelt und verstanden werden.

Wir sind gewohnt, Heilung gleichzusetzen mit dem Verschwinden unserer unmittelbaren Beschwerden, also der Symptome. Da diese fast immer beschwerlich und mit Schmerzen verbunden sind, ist das natürlich nur zu verständlich.

Dennoch ist Heilung sehr viel mehr.

Das Symptom steht ganz am Ende einer Geschichte, einer Entwicklung, die vielleicht nur kurze Zeit, vielleicht aber auch schon ein Leben lang dauert. Deshalb braucht Heilung einfach ihre ganz eigene, individuelle Zeit.

Wirkt geistiges Heilen immer?

Grundsätzlich kann jede Krankheit geheilt werden, aber nicht jeder Kranke.

Das heißt, dass manche Menschen unbewusst einfach jetzt nicht bereit sind, den Weg der Heilung zu gehen – jetzt gerade noch nicht, oder vielleicht auch gar nicht.

Heilung ist ein Segen und nicht planbar.

In jedem Fall ist es wichtig, dass du selbst bereit bist, Verantwortung für diesen Heilungsweg mit zu übernehmen.

Wenn ich von Heilung und Gesundheit spreche, dann meine ich nicht nur die Gesundheit des physischen Körpers, denn sie ist im Grunde zweitrangig, sondern die Gesundheit des Geistes und der Seele. Das Leben im physischen Körper ist dazu da, in Liebe gelebt zu werden, unsere höheren Qualitäten zu entfalten, und mit dem Göttlichen EINS zu werden.

Es ist gut möglich, dass du schnell eine Besserung spürst, die sich im Laufe einer Woche auch noch stabilisieren kann. Häufig kann es jedoch einige Zeit dauern, bis eine fühlbare Wirkung am Symptom eintritt.

Meine Erfahrung sagt, dass der Heilungsprozess umso länger dauert, je länger eine Erkrankung besteht und je mehr therapeutische Maßnahmen bereits stattgefunden haben.

Allerdings lässt sich geistiges Heilen problemlos mit allen anderen üblichen Heilverfahren der schulmedizinischen und ganzheitlichen Medizin kombinieren. Es wirkt immer ergänzend und unterstützend (siehe auch Reiki und Imara).

Auch im psychischen Bereich oder in akuten Lebenskrisen wirkt es entlastend und harmonisierend.

 

Heilung ist ein Prozess,
der, wenn Du dazu bereit bist,
Dein Licht hervortreten lässt.

(Barbara Brennan)

 

  • Meine Empfehlung

  • Angelika
    Angelika
    Hallo liebe Leser, ich bin Angelika und freue mich, dass du den Weg auf meine Webseite gefunden hast. Schon seit meiner frühesten Kindheit interessiere ich mich für das Spirituelle und das Paranormale. Egal ob Astralreisen, Runen oder Heilen mit Zahlen - ich bin sehr neugierig und offen und probiere gern Neues aus. So, nun wünsche ich dir aber viel Spaß auf meinem Blog! :) Liebe Grüße Deine Angelika

    Das könnte dich auch interessieren

    Einfluss der Musik auf Körper und psychische Gesundheit

    Einfluss der Musik auf Körper und psychische Gesundheit

    Astrologie: Der Mensch und die Weisheit der Sterne

    Astrologie: Der Mensch und die Weisheit der Sterne

    Astrologie: Was ist das denn?

    Astrologie: Was ist das denn?

    Dodekaeder – Wissenswertes über seine Wirkung und Form

    Dodekaeder – Wissenswertes über seine Wirkung und Form

    No Comment

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Astralreisen lernen.

    Hey, Ich bin Angelika und liebe das Träumen.

    Wie wir wissen, können Träume manches Mal ganz schön lebhaft werden. Aber da geht doch noch mehr? Irgendwann erfuhr ich von der Möglichkeit, Astralreisen zu machen.

    Was soll ich sagen? Astralreisen zu lernen war für mich eine positive Wende in meinem Leben. In meinem Blog schreibe ich deswegen über das Thema Astralreisen.

    Angelika

    Meine Empfehlung für alle, die ihr Bewusstsein auf ein neues Level bringen möchten

    Interessante Links