Alles über das Spiegelgesetz (Das Resonanzgesetz)

Tiger spiegelt sich im Wasser - Das Spiegelgesetz.

Das Spiegelgesetz, auch das Gesetz der Anziehung oder das Gesetz der Entsprechung genannt, beschreibt ein universell gültiges Gesetz, was von jedem Menschen bewusst oder unbewusst auf energetischer Ebene angewendet wird.

Es bedeutet, dass jeder das in sein Leben zieht, was er auf energetischer Ebene aussendet. Wenn du dieses Gesetz jedoch bewusst anwendest und verstehst, kannst du dein komplettes Leben zum Positiven transformieren und ziehst nur noch das in dein Leben, was du wirklich willst.

 

Was ist das Spiegelgesetz?

Wie innen, so außen – wie außen, so innen, heißt der Grundbaustein des Spiegelgesetzes. Für alles, was es auf der Welt gibt, gibt es irgendwo anders auf der Welt eine Entsprechung. So, wie du innerlich fühlst, nimmst du deine Außenwelt wahr. Und die Wahrnehmung deiner Außenwelt, entspricht immer deiner inneren Überzeugung. Wenn du dich in Harmonie mit dir selbst befindest, wirst du auch die Außenwelt als harmonisch empfinden. Umgekehrt wirst du die Außenwelt als disharmonisch wahrnehmen, wenn du dich in deinem Inneren unausgeglichen fühlst. Doch sobald du dich veränderst, verändert sich die ganze Welt. Das, was du bist, manifestiert sich im Außen. Und so, wie du denkst und fühlst, nimmst du deine Umwelt wahr.

 

Was bedeutet: jemanden spiegeln?

Als Mensch setzen wir permanent Energien frei. Dies geschieht bewusst oder unbewusst. Die Menschen, die dir in deinem Leben begegnen sind die Spiegel deiner inneren Überzeugungen und deiner Glaubenssätze. Wenn du beispielsweise tief im Inneren die Überzeugung hegst, dass das Leben anstrengend und kompliziert ist, so wird dir das Leben immer wieder Menschen schicken, die du als kompliziert wahr nimmst. Wenn du der Überzeugung bist, dass das Leben aus Freude und Leichtigkeit besteht, wirst du Personen in dein Leben ziehen, die Freude und Leichtigkeit ausstrahlen.

 

Wie nutze ich das Gesetz der Anziehung?

Das Spiegelgesetz kann dir auf ganz wunderbare Weise dabei helfen, dein Leben nach deinen eigenen Wünschen zu gestalten.

Bei richtiger Anwendung funktioniert das Gesetz der Anziehung sehr zuverlässig. Gleiches zieht gleiches an. Wenn du deine Gedanken veränderst, veränderst du dein Leben. Wenn du hauptsächlich negativ denkst, wird sich das in deinem Leben widerspiegeln. Mit dem Gesetz der Anziehung kannst du dein Leben komplett transformieren. Achte bewusst auf deine Gedanken. Denn dein Unterbewusstsein zieht automatisch das an, was du tagtäglich denkst.

Das, worauf du dich fokussierst, wird mit Energie genährt. Das gilt sowohl für deine Gedanken, als auch für deine Gefühle. Richte deinen Fokus also auf deine positiven Gedanken und richte deinen Fokus auf was, was du wirklich willst. Zu viele Menschen richten ihren Fokus auf das, was sie nicht wollen. Wenn dies der Fall ist, fließt die Energie jedoch genau dort hin und das, was die Menschen nicht wollen, tritt vermehrt in ihr Leben.

Wenn du genau weißt, was du vom Leben willst, bleibt im Vertrauen und glaube fest daran, dass das Leben dich in all deinen Vorhaben unterstützt. Hoffen und Bitten hilft dabei nicht, denn sie entspringen dem Mangelbewusstsein. Da du aber aus der Fülle agieren solltest, ist wahrhaftiges Glauben unerlässlich. Hege dabei keine Zweifel, sondern bleibe in deiner Überzeugung. Nehme geistig in Besitz, was du wirklich willst. Dann befindest du dich in der Fülle und auf dem energetischen Level, das es braucht, um das was du willst in dein Leben zu ziehen.

Nutze außerdem die Chancen, die das Leben für dich bereit hält. Das Leben gibt dir tagtäglich alle möglichen Chancen und liegt an dir, welche Chance du ergreifst und welche du links liegen lässt. Es ist nur eine Frage der Entscheidung.

 

Beispiele für das Spiegelgesetz

Ein wichtiger Grundsatz für das Spiegelgesetz besagt, dass du dich selbst in den Anderen erkennst. Alles, was dir an anderen Menschen gefällt, bist du selbst und genau die Eigenschaften, die dir an anderen gefallen, gefallen dir auch an dir.

  • Wenn du dich selbst kritisierst, bewusst oder unbewusst, wirst du diese Kritik auch im Außen erfahren. Andere Menschen werden dich ebenfalls kritisieren.
  • Wenn du dir selbst gegenüber unehrlich bist und dich belügst, werden deine Mitmenschen dich ebenfalls belügen.
  • Diese Beispiele können endlos weitergeführt werden. Und da das Spiegelgesetz immer wirkt, funktioniert es natürlich auch im positiven Sinne.
  • Wenn du dich selbst achtest und respektierst, werden auch andere dich achten und respektieren.
  • Wenn du dich selbst liebst und bedingungslos anerkennst, werden auch deine Mitmenschen dich lieben und bedingungslos anerkennen.

 

Und nun liegt es an dir!

Jeder Mensch erzeugt Anziehungskraft, ob bewusst oder unbewusst. Wenn Du das in Deinem Leben manifestieren willst, was Du Dir wirklich wünschst, ist  es von entscheidender Bedeutung, dass Du ein Bewusstsein dafür entwickelst und lernst, Deine Anziehungskraft gezielt zu einzusetzen. Hierzu hat Stephan Zeeh die 10 wichtigsten und zugleich mächtigsten Punkte in einer Checkliste für Dich zusammengefasst und die Wirkung ist überwältigend! Kosten: 0€!

Autor

  • Hallo liebe Leser, ich bin Angelika und freue mich, dass du den Weg auf meine Webseite gefunden hast. Schon seit meiner frühesten Kindheit interessiere ich mich für das Spirituelle und das Paranormale. Egal ob Astralreisen, Runen oder Heilen mit Zahlen - ich bin sehr neugierig und offen und probiere gern Neues aus. So, nun wünsche ich dir aber viel Spaß auf meinem Blog! 🙂 Liebe Grüße Deine Angelika

Hat dir der Beitrag geholfen? Ich freue mich über deine Bewertung!
[Gesamt: 1 Durchschnitt: 5]

  • Lebe Glücklicher!
    Abonniere meinen Newsletter und erhalte mein eBook „Lebe Glücklich. Die Angst vor dem Tod überwinden.“ als Dankeschön.

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.