Heilige Geometrie und die Blume des Lebens

Heilige Geometrie - Die Blume des Lebens.

Was ist die heilige Geometrie?

Die heilige Geometrie spricht von Fraktalen. Das Fraktal hat sichtbare Dimensionen. Wir können die Geometrie des Fraktals nicht sehen, wir können die Form sehen, die es bildet. Es ist der gebräuchliche Name komplexer geometrischer Formen, die sich oft ähneln. Sie sind sich wiederholende Formen, die für immer miteinander verflochten sind. Nach dieser Definition ist ein Fraktal eine Form ähnlich der Hauptform mit einem immer kleiner werdenden Bereich der Unendlichkeit.

Objekte, die als heilig beschrieben werden, sind durch die Bedeutung, die sie darstellen, heilig. Die heiligen Merkmale, die sich durch Objekte im Reich ausdrücken können, werden uns tatsächlich klar gezeigt. Heilige Geometrie ist die Sprache aller Dinge und soll das Wissen des Universums widerspiegeln, so dass das Sein mit bestimmten geometrischen Eigenschaften ausgestattet ist.

 

Symbolische Bedeutung aller Körper

Die heilige Architektur und Geometrie der Natur sind ästhetisch, proportional, ausgeglichen, rhythmisch und harmonisch. In verborgenen und offenen Strukturen in unserem Körper. In allem: Im Epithelgewebe DNA, den Haaren und in der Gesamtheit der Natur. In einem Spinnennetz, in einer Bienenwabe, in Pflanzenblättern, in einem Baumstamm ist das Geheimnis der spirituellen Essenz verborgen. Bei Pflanzen sind keine Blätter so angeordnet, dass sie das untere nicht bedecken. Es teilt Sonnenlicht und Regen gleichermaßen. Während wir die heilige Architektur und Geometrie in der Reihenfolge der Planeten betrachten, aus denen die Galaxien bestehen, betrachten wir die Unendlichkeit. Wir kommen so nah, wie wir das Heilige verstehen.

Es ist ein anerkanntes Wissen seit der Antike, als der Schöpfer das Universum nach einem geometrischen Plan offenbarte. Während heilige Strukturen mit dieser Geometrie gebaut wurden, wurden Sechsecke, Pentagone und Dreiecke in ihnen platziert. In der Natur wachsen viele Lebensformen, Pflanzen und Krebstiere ohne ihre Form zu verändern, logarithmische Spiralen, Kammerformen entsprechen den mathematischen Ansprüchen der Ordnung. Heilige Formen; Sinus, Welle, Kugel, Vesikel, Torus, Spirale, Tesserakt (4-dimensionaler Würfel) ist wie ein Stern.

 

Was ist ein Metatron Würfel?

Metatron ist die Blume des Lebens. Weil es die gesamte Schöpfung im Inneren enthält. Alles wird mit diesem Modell geschaffen, dieser geometrischen Form, die das Geheimnis und Wissen der Schöpfung enthält; das Wissen der göttlichen Kunst. Das alte Ägypten bewahrt dieses Wissen basierend auf Hermes. Symbolisch werden die Formen, die den Mikrokosmos darstellen, Mandala genannt, es ist auch der Ausdruck der heiligen Geometrie in der Tempelgeometrie. Es wird als Meditationsobjekt im Hinduismus und Buddhismus verwendet. Das Hexagramm ähnelt dem hinduistischen heiligen Symbol Siri Yantra Mandala.

Mathematiker, die untersuchten, warum Honigbienen ihre Waben als Sechseck herstellen, haben festgestellt, dass dies der Fall ist, um die Einheitsfläche optimal zu nutzen und Waben mit weniger Material herzustellen, aber obwohl Bienen den Bau der Wabe von einigen verschiedenen Punkten aus beginnen sind die Kämme am Schmelzpunkt einwandfrei.

 

Phi-Zahl-Goldener Schnitt

Die PHI (FI) -Nummer des italienischen Mathematikers Fibonacci lautet 1618. Diese Zahl hat eine sich selbst wiederholende Funktion und jede Form wiederholt den Goldenen Schnitt endlos in sich. Das besondere ästhetische Verhältnis in der Struktur aller Lebewesen ist für Platon der Schlüssel zur kosmischen Physik.

Da Vinci war der erste, der das lateinische Äquivalent des Goldenen Schnitts verwendete. Wir können sehen, dass das in jedem Fünfeck gebildete Pentagramm fortfährt, indem es den Goldenen Schnitt von Makro- bis Mikro-Unendlichkeit wiederholt.

 

Heilige Geometrie – Licht und Energie

Um unseren Körper herum befindet sich ein Energiefeld, das aus zwei miteinander verflochtenen Tetraedern (4-seitige Formpyramide) besteht. Diese Maßnahme wird auch als Davidstern bezeichnet. Es ist ein Energiefeld namens Merkabah. Dieser Raum, der durch einige geheime Techniken aktiviert werden kann, ermöglicht das Channeln in höhere Dimensionen. Es dreht sich mit einer bestimmten Rate (Fibonacci-Rate). Atem, Phantasietechniken und bewusstes Lebenswissen sind erforderlich. Dieses Merkabah-Feld trägt die Geometrie des doppelten Tetraeders im Herzchakra. Mit der Aktivierung der heiligen Geometrie können geometrische Grundformen in uns erweckt werden. Somit werden leichte Körperbildung, Geist und Geistöffnung bereitgestellt.

 

Die Blume des Lebens

Die Muster der Blume des Lebens sind der Ausgangspunkt der heiligen Proportionen, die alles im Universum ausmachen. Diese heilige Geometrie hilft uns, die Wahrheit über uns selbst und das Universum zu erreichen. Es wird angenommen, dass die intuitive Kraft des Trägers in dieser Form zunimmt und vor negativen Energien geschützt wird.

Es besteht aus 20 miteinander verflochtenen Kreisen, einschließlich des äußersten Kreises, und es wird angenommen, dass alles sein Geheimnis im Inneren bewahrt. Es ist das Original, auf zwei Dimensionen reduziert.

Tatsächlich sind es keine Kreise, sondern Kugeln. Es sollte als dreidimensional oder sogar mehrdimensional betrachtet werden. Es ist mit heiliger Geometrie verbunden und wurde in allen himmlischen Religionen verwendet. Seine Beispiele wurden in archäologischen Studien in vielen verschiedenen Geographien der Welt gefunden.

Es wird angenommen, dass der gesamte Code und der Ursprung des Universums und des Lebens in diesem Symbol verborgen sind. Lange bevor die Sumerer entstanden, bevor Ägypten Sakra baute, noch bevor sich die andalusische Ebene zu entwickeln begann, lebte der Geist in den Körpern der Menschen und tanzte in höheren Kulturen. Wir sind viel mehr, als wir uns selbst kennen.

Tipp!
Erfahre deine persönliche Kraftfarbe.

Erfahre deine persönliche Kraftfarbe

Energiebilder sind selten und deshalb auch etwas ganz Besonderes. Raul Falco lehrt dir, selbstständig Energiebilder zu gestalten. Dazu benötigt man lediglich nur etwas Wissen, wie man die Geheimnisse der Geometrie dafür nutzen kann. Per Videosequenz erlernt man, achtsamer zu werden und dadurch harmonische Bilder entstehen zu lassen. Möchtest du mehr darüber erfahren, lies hier gern in meinen Test rein: Energiebilder malen.

Autor

  • Hallo liebe Leser, ich bin Angelika und freue mich, dass du den Weg auf meine Webseite gefunden hast. Schon seit meiner frühesten Kindheit interessiere ich mich für das Spirituelle und das Paranormale. Egal ob Astralreisen, Runen oder Heilen mit Zahlen - ich bin sehr neugierig und offen und probiere gern Neues aus. So, nun wünsche ich dir aber viel Spaß auf meinem Blog! 🙂 Liebe Grüße Deine Angelika

Hat dir der Beitrag geholfen? Ich freue mich über deine Bewertung!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

  • Lebe Glücklicher!
    Abonniere meinen Newsletter und erhalte mein eBook „Lebe Glücklich. Die Angst vor dem Tod überwinden.“ als Dankeschön.

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.